Grundsätze

Freie Wähler sind keine Partei, sondern Wählervereinigungen auf kommunaler Ebene.
In unseren Reihen engagieren sich Personen für das Gemeinwesen, die unabhängig von überregionaler Parteipolitik das Zusammenleben in Kreis und Gemeinden aktiv gestalten wollen.

 

Wir stellen Kandidaten für Gemeinderäte und den Kreistag Waldshut. Im Kreistag bilden wir derzeit die zweitstärkste Fraktion. Freie Wähler zeichnen sich durch Sachverstand aus, wir unterliegen bei Abstimmungen nur unserem Gewissen. Einen Fraktionszwang kennen wir nicht, bei uns stimmt jeder nach seiner freien Meinung und Gesinnung.

 

Wir Freien Wähler sind die Anwälte des ländlichen Raumes. Während die Parteien in Bund und Land dazu übergangen sind, eine Metropolpolitik (Politik zugunsten der großen Städte und Ballungsräume) zu betreiben, denken Freie Wähler auch an die Probleme des ländlichen Raumes. Unser Ziel ist es, gleichwertige Lebensverhältnisse im Land zu schaffen bzw. zu erhalten. Der Ruf der Kreisverbände der Parteien verhallt sehr oft ungehört bei Land und Bund (siehe A 98, siehe Nahverkehr, siehe Schulamt usw.)
Für uns Freie Wähler ist der Kontakt zu allen Entscheidungsträgern in Land und Bund wichtig. Dafür behalten wir unsere Parteilosigkeit und sind dadurch Ansprechpartner für alle Menschen.

 

Alle Freien Wähler werden immer für unabhängige, am Wohl der Bürgers, orientierte Politik stehen.